· 

MEINE LIEBSTEN DEKO – UND WOHNTRENDS IM HERBST 2017

Ist es euch schon aufgefallen? Die Tage werden wieder kürzer und kälter und überall liegt Laub. Ja der Herbst steht vor der Tür – brace yourself! Der Sommer ist viel zu schnell vorbei gegangen und nun kündigt sich schon wieder die kalte Jahreszeit an. Versteht mich nicht falsch, nichts geht über einen sonnigen Herbsttag! Die Farbspiele der gefallenen Blätter auf die die letzten Sonnenstrahlen des Tages fallen sind einfach wunderschön und endlich kann man wieder ausgedehnte Spaziergänge mit den Hunden machen jenseits der frühen Morgenstunden oder der Nacht, ohne zu schmelzen ;-).  So gesehen ist der Herbst ja eine wunderschöne Jahreszeit. Wenn man da nicht immer im Hinterkopf hätte, welche Jahreszeit auf den Herbst folgt. Ich, als eher kälteempfindlicher Mensch, vertrage den Winter hier in Österreich einfach gar nicht und so kommt mit dem Herbst immer auch die Angst vor den nahenden eisigen Temperaturen. Aber immerhin, etwas gutes haben die kalten Tage: man hält sich wieder vermehrt drinnen auf und kann es sich richtig gemütlich machen.

 

Für mich kommt mit dem Herbst auch immer ein bisschen der Wunsch, mir ein Nest zu bauen, um mich darin im Winter zu verkriechen. Die eigenen vier Wände werden ausgemistet und vorbereitet um in der kalten Jahreszeit zu glänzen. Darum möchte ich meine Favoriten unter den Interior Trends für den Herbst mit euch teilen. Viel Spaß beim Durchstöbern!

IMMERGRÜN

Greenery wurde zur Farbe des Jahres 2017 ernannt und eroberte im Sommer viele heimische Wohnungen im Sturm. Auch in der kalten Jahreszeit bleiben wir der grünen Farbpalette treu, wählen aber eher satte Nuancen wie Smaragdgrün. Statt an tropischen Palmen oder Kakteen orientieren wir uns an dem kräftigen Grün der Wälder.

Nature has it all

Natürliche Materialien sind derzeit in wie nie. Egal ob Rattan, Holz oder geflochtene Körbe aus Seegras – Stücke aus Naturstoffen sorgen für ein warmes Ambiente und passen zu jedem Einrichtungsstil. Mir haben es Körbe unheimlich angetan weshalb sie in meiner Wohnung auch für jeglichen Zweck verwendet werden, egal ob als Übertopf für meine Pflanzen oder als Aufbewahrung für Decken und Co.

BUNTE TAPETEN

Die Zeiten in denen Tapeten nur in Omis Wohnung noch an der Wand klebten sind vorbei. Pinterest hats vorhergesagt und alle ziehen mit: Tapeten sind einfach cool! Dabei bleibt es jedem selbst überlassen, ob die Tapete eher schlicht oder doch exzentrisch ist – für jeden Geschmack ist etwas dabei! Derzeit sind ja marmorierte Tapeten der letzte Schrei, ich persönlich mag sie in bunt aber noch lieber 😉

hast du stoff?

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit, um es sich drinnen richtig gemütlich zu machen. Das Schönste ist es doch, sich nach einem langen Tag unter zehn Decken auf die Couch zu kuscheln mit einer heißen Tasse Tee. Textilien lassen sich außerdem super nutzen, um einem Raum mehr Struktur zu geben und ihn richtig gemütlich zu gestalten. Für Urlaubsstimmung während der grauen Tage sorgen Decken und Stoffe in bunten Farben und wilden Mustern!

Blush, blush baby

Puderrosa ist ein echtes Kombinationstalent. Welchen Einrichtungsstil du auch immer bevorzugst, diese Rosanuance ist ein Teamplayer und passt sich deinem Stil an – ob nun im Apartment im Boho-Stil oder im minimalistischen Skandihaus. Mein absolutes Highlight ist aber #plantsonpink! Grün und Blassrosa harmonieren wunderbar und heben die Stimmung in jedem Raum.

Die meisten Produkte die ihr hier seht bekommt man auch ganz easy secondhand, wenn man ein bisschen die Augen offen hält :-). Oder man nimmt ein bisschen Pinsel und Farbe zur Hand und macht sich selbst ans Werk 😉

Kommentar schreiben

Kommentare: 0